wir drücken Laura ganz fest die Daumen

ÖSTERREICHISCHE STAATSMEISTERSCHAFTEN im SPRINGREITEN 2014
Laura Sutterlüty (V) liegt bei den Junioren II vor Alessandra Reich (OÖ) und Felix Koller (OÖ) in Führung

In der Klasse Junioren II starteten heute alle 17- und 18-jährigen NachwuchsreiterInnen am Weg zu ihren Meisterschaftslorbeeren in den ersten Teilbewerb, der in zwei identen Umläufen ausgetragen wurde. Dafür mussten sie jedoch auch im Besitz einer gültigen Lizenz ab R3/RS3 sein und sich im herausfordernden Parcours von Gregor Gschlenk über 1,35 m beweisen.

SutterluetyLaura SaphirVIII 18 Junioren.II Fr
Kein Vorbeikommen gab es bei den Junioren II an Laura Sutterlüty (V) und Saphir VIII © Helmut Harringer www.speedlight.at

Der Kampf an der Spitze verspricht jedenfalls ein heißer zu werden, denn drei der 13 gestarteten Junioren schafften es in beiden Umläufen fehlerfrei zu bleiben. Ganz klar kein Problem war das für Laura Sutterlüty (V) vom Reit- und Fahrverein Bregenzerwald. Die Vorarlbergerin legte mit ihrer Stolzenberg-Tochter Saphir VIII in 70,08 Sekunden die fehlerfreie Bestzeit hin und geht nun als Führende in die Entscheidung am Sonntag (06.07.).

Quelle Reitsport-News.at

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.